wort.land        sprachwerke im internet

Home ] Werbefilm ] Schauspiele ] Wortbilder ] Wortfotos ] Computer ] Party ] wir dichten ] [ Wortschau ] Tempel ] Mobile ] Textplatte ] Bebilderung ] Textrem ] Wortleben ] Impressum ]

Klick hier - das Bild führt zum Klickfeld für alle Gedichte auf der Startseite

Werbefilme ] Nachbarn ] Startprogramm ] Werbung ] Schlachtfeld ] Aufbau ]

Hereinspaziert und nicht geniert, hier werden Worte ausprobiert: Wie sie an der Wand stehn, wie sie im Wind wehn, wie sie aussehn.

Viel Interaktives, einiger Spott, ein Testgelände von Installation bis Tableau, von Objekt bis Foto: die "Wortschau" im Juli 2014 nutzte den schönsten Raum eines Autoverkaufshauses, in dem einst Prunkkarossen gestanden hatten, bevor der Abriss des Gebäudes folgte.

Die Ausstellung heißt im Rückblick "Wortschau", um sie vom allgemeinen und umfangreichen "wort.land" abzugrenzen. Sie hat ihre eigene Homepage mit über 200 Seiten: www.hyp.de/wortschau

Aus der "Wortschau" heraus wanderten nach hier, nach wort.land: Das Schauspiel "Eiserne Party", eine  Seite zum "Poeten", die Wort-Skulptur "Außenwelt/Innenwelt", die "Textplatten" und ein Revival des ersten Wortfoto-Happenings.