Themen
Home ] Kalender ] [ Themen ] Werkstatt ] Museum ] Vorwort ] Impressum ]

 

Erdfarben

Dschungel

Klexwelt

Klokunst

 

Unwahrscheinlich ist, dass ich jemals einen Gebäudekomplex bekomme, der so aussieht wie die von Steuergeldern finanzierten Museums-Bauten. In den weißgestrichenen Riesenhallen der Kasseler Dokumenta hatte ich 2005 einen Gastbeitrag mit "Polyphems Auge", und durchgehend weiß begrüßten mich Räume der Akademie Solitude Stuttgart bei einem Workshop mit Schülern, in dem ich 2011 unter anderem den "Stadtmenschen" erstellte. "Nett" und "Danke" sage ich - und sinke rings um solch seltenen Kontakt zum "White Cube" zurück in die Hinterhöfe und Abrissbauten.

Mehreren Themenräumen weise ich auf den hier angebotenen Seiten Gestaltungsrahmen zu. Nimmt man einen nicht-weißen und damit nicht neutralen Raum, staffiert ihn sogar mit auffälligem Material und räumlichem Schnickschnack aus, beginnt ein Balanceakt. Die Bilder, die das Thema liefern, drohen zur Staffage zu verblassen. Aus Kunst kann Klamauk werden.

Dem Großteil des Publikums gefällt solch ein Themenraum allerdings, und mir auch. Kinder und das Kindliche im Erwachsenen sind da angesprochen. Da ich sowieso erwarten kann, darf oder muss, je nach Sichtweise, dass in markanten, unweißen Räumen meine Aquarelle ihre Heimat finden, riskiere ich das Unweiße vorwegschauend gleich hier. Tretet ein in die "Erdfarben", den "Dschungel" und die verwinkelte "Klexwelt". Sogar die Toilette wird integriert, mit fünf Groß-Reproduktionen von bemaltem Klopapier.

  

  

  

  

 

  

 

  

 

    .........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................