Denker
Home ] Workshop ] Marktstand ] [ Denker ] Wortfront ] Schoner ] Moddy ] Bühne ] Buch ] Filme ] Virtuelles ] Shedhalle ] Geschichte ] Sprachen ] Impressum ]

 

Staunend hinaus in die digitale Welt  -  Fotomontagen mit Chris Mennel

Augenblick ] Briefmarken ] Zaun ] Erinnerung ] Abwesenheit ] Anmache ] In der Dunkelkammer ] Auf der Straße ] Verkauft ] Breitwand ] Vereinfachung ] Puzzle ] Entwicklung ] Grossformat ] Flackern ] Bewegung ]

Die zwanzig Montagen dieser Ausstellung beruhen auf einem Foto vor einem Objekt von mir aus der Documentahalle Kassel (der Veranstalter hatte die Halle gemietet - es war also nicht die "Documenta").

Das Foto zeigt mich vor meinem ersten Entwurf vom "Auge des Polyphem". In die weiße Augenmitte gehört ein runder Film "Pupille", den ich im Deutschen Museum München drehte. Damit sind wir in der bewegten Welt - die wird auf den letzten Seiten dieser Internet-Galerie noch dreimal gestreift.

Bei den Fotomontagen des "Nachdenkers" habe ich ein Online-Design-Angebot des Internets gründlich genutzt. Es heißt "Photofunia". Wie der Name andeutet, wollen die Hersteller Freizeitspaß anbieten (und da drin Werbung verkaufen).

Und wie meine Kunstcomputer-Ausstellung andeutet, kann man aus jedem taustendsten Internet-Angebot dann durchaus mal ein symbolstarkes Produkt erstellen.

Eine Verwandlung meines Documenta-Hallen-Dokuments mit für mich typischen  Computer-Methoden findet sich auf der Seite "Erfindungen"
.........................................................