Bühne
Home ] Workshop ] Marktstand ] Denker ] Wortfront ] Schoner ] Moddy ] [ Bühne ] Buch ] Filme ] Virtuelles ] Shedhalle ] Geschichte ] Sprachen ] Impressum ]

 

Detai

Malomat

Hoputer

Carputer

E.F.O.

Playboy

Playgirl

Trainland

Drama

Gruppe

Die Kunstcomputer hatten 2011, als sie sich vervielfältigten, zunächst eine Phase, in der sie sich auf andere Interfaces als Tastatur und Maus stürzten. Doch dann gewann der Drang zur Verschlankung und Verkargung: Wir sind nicht höher, schneller, besser. Wir sind eindeutig und einfach. Als Resultat beschränken sich meine Kunstcomputer derzeit auf die Standart-Eingabewege Tastatur und Maus. Bei mehreren Geräten fehlt sogar die Tastatur.

Was nun tun mit speziellen Kunstcomputer-Ideen für USB-Lupe (Detai) und Grafiktablett (Malomat), sowie übliche weitere Interfaces wie Joystick (Playboy) und Kamera (Playgirl)? Ich biete an, sie auf die Bühne zu bringen. Ein Konzert mit Computereinsatz, Computerspielbezug, Texten quer durchs Computerland.

In der "Anschlussparty" zu solchem pop-avantgardistischem Einsatz des Kunstcomputers, und nach Möglichkeit mit augenzwinkerndem Motto, lässt sich die "Bühne" unter Einsatz der Kunscomputer zur Karaoke-Party umbauen.
...................................................

"Das sind alles Liedtexte oder Titel für Instrumentales" - das Ideenschlachtfeld des Kunstcomputers als Anregung einer Bühnenperformance