Beton City

Ein Buch --> Lieder --> ein Tanz --> Retro-Fotos --> eine Aktion --> Skulpturen mit Vernichtungsspuren --> avantgardistisch-pathetische Gesänge und Klänge

Ein Werk mit 30 Jahren Geschichte auf dem Buckel. Ein Ort für graue Fotos, zerhackte Filme und zickige Körper. Im Bau, seit ich 16 bin. Konstruktiv böse.

Buch
Projektion
Tanz
Schmutz
Radarfäller
Ruf
Hymne
Impressum

    

Die Weiterentwicklung:  Inten.City

Der Nachbar (auch mit Schwarzweißfotos):  Psycho.Land

zurück zur Galerie Drei Welten

Das Museum für solche Mixed Media Projekte:  Visionum.Com

 zum Kunstportal

Der Tänzer Bartosz bewegt sich vor einer Negativ-Projektion von Stadtbildern. Die mit einem mechanisch-alten Diaprojektor geworfenen, manuell bewegbaren Schwarzweißfotos sind das älteste Stück Medienkunst von  Chris Mennel.